Auf der Suche nach einem „Notebook“…

Hallo ihr Lieben,

heute mal eine kleine, aber witzige Geschichte von meinem Tag!!! 🙂

Jill hat mich heute gebeten mir ein Notebook für Notizen, Skizzen, etc…. anzulegen. Da ich relativ früh gegen 16h fertig mit der Arbeit war, machte ich mich also auf den Weg zu Warehouse (wie ein Target in den USA oder ein Real oder Kaufland in Deutschland). Der Laden ist übrigens ziemlich riesig und auch wenn ich schon ein paar mal dort war, weiß ich immer noch nicht wo ich was finde. Anscheinend muss ich so verloren ausgesehen haben, dass ein Verkäufer auf mich zu kam bzw. fast schon hinterher gerannt kam und fragte, was ich denn suche (ich würde doch soooo verloren aussehen). Daraufhin meinte ich nur, dass ich auf der Suche nach einem Notebook sei. Freundlich wie er war, plauderten wir ein wenig während er vorausging. Ja und nach einer kurzer Zeit standen wir dann auch schon vor den Notebooks. Aber es waren keine Notizhefte, wie ich sie suchte, nein es waren LAPTOPS. Bevor er überhaupt anfangen konnte mir einen Laptop anzudrehen, meinte ich freundlich, dass ich doch die Notizhefte suche und keine Laptops. Daraufhin war er ein wenig verwirrt und versuchte es mit großem Lachen zu überdecken, was ihm nicht ganz gelang. Aber es war schon ziemlich witzig!!!! Ich glaube, er war auch ziemlich erleichtert als er mich dann los war und die peinliche Situation vorbei war. 😀

Was nicht alles bei einem Warehouse Besuch passieren kann!

Load More
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.

SHARING WITH LOVE